Struktur des Dekanates

Willkommen im Evangelischen Dekanat Runkel. Evangelisches Leben zwischen Westerwald und Taunus ist so vielfältig, wie es das Facettenkreuz, das Logo unserer Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, veranschaulicht.
Das Dekanat Runkel ist entstanden aus der Zusammenlegung der ursprünglich selbständigen Dekanate Kirberg und Runkel. Es umfasst eine Fläche von 407,7 km² und liegt auf dem Gebiet des Landkreises Limburg-Weilburg. Im September 2004 weist die amtliche Statistik der EKHN in den 22 Kirchengemeinden des Dekanates 32.048 Gemeindeglieder aus.

Zum Dekanat gehören 39 Gottesdienstorte und 13 Kindertagesstätten. Dem Dekanat stehen 22 Pfarr- und Pfarrvikarstellen zur Verfügung.
Sitz des Dekanates ist seit dem 15. April 2004 das Haus der Kirche in der Frankfurter Straße 32 in Limburg. Nachdem zu diesem Zeitpunkt der Dekan sowie die Verwaltung im neuen Domizil die Arbeit aufgenommen hatten, folgten mit Beginn des Jahres 2005 die Mitarbeitervertretung, der Dekanatsjugendreferent, der Dekanatskirchenmusiker, der Gehörlosenpfarrer und die Inhaber der Profil- und Fachstellen. Das Konzept „Dienste der Evangelischen Kirche unter einem Dach“ ist damit weitgehend umgesetzt. Nun gilt es, der Arbeit aller haupt- und ehrenamtlichen Kräfte im Dekanat ein Gesicht zu geben. Es geht darum, den gemeinsamen Auftrag und das gemeinsame Ziel, unserer Kirche und ihren Inhalten Profil zu verleihen, verantwortlich umzusetzen. Die Handlungs- und Wirkungsfelder, auf denen wir gemeinsam arbeiten - Verkündigung und Seelsorge, Mission und Ökumene, Bildung, Gesellschaftliche Verantwortung, Öffentlichkeitsarbeit - werden sich zukünftig am besten durch Kooperationen miteinander abbilden lassen. Nötig dazu ist in einem Flächendekanat der Ausdehnung Runkels eine intensive Kommunikation aller an dieser Aufgabe Beteiligten: der Pfarrerschaft und Kirchenvorstände, der Mitglieder der Dekanatssynode, des Dekanatssynodalvorstands, den hauptamtlichen Dekanats-Mitarbeitern und dem Dekan. Ein gemeinsames Auftreten binnenkirchlich und nach außen, das Sprechen mit einer Stimme lautet unser Ziel.